Erfolgreich-reisen.de  - Kambodscha - Angkor Wat.jpg

Reiseberichte Kambodscha

Länderinfos | Landkarte | Reiseartikel | Reiseberichte | Reiseführer | Reiselinks | Reisevideos

Eines der Sieben Weltwunder der Moderne erleben

Kambodscha und die Tempelanlagen von Angkor

Die gewaltige Haupttempelanlage von Angkor gehört zu den Sieben Weltwundern der Moderne. Der gigantische Haupttempel, die Statuen mitten im Dschungel, riesige und beeindruckende Buddhagesichter, der Bayon Tempel, und das alles umgeben von uralten Baumriesen. Sehenswert ist auch der Shiva geweihte Pyramidentempel Phnom Bakheng, der auf dem gleichnamigen Hügel liegt.

» Einen privaten Reisebericht finden Sie hier.

Faszination Kultur

Angkor Thom - die letzte bedeutende Hauptstadt der Khmer Epoche

Angkor Thom erreicht man auf einer Allee mit riesigen Bäumen. Die fünf Meilen lange Stadtmauer ist mit einem breiten Wassergraben umgeben. Nur mit Hilfe mächtiger Dämme, die alle mit vierundfünfzig Steinfiguren flankiert sind, erreicht man die Stadt. An den Gebäuden findet man reich verzierte Ornamente, Flachreliefs und Skulpturen. Der Gesichtertempel von Bayon fasziniert mit seinen 54 Türmen mit jeweils vier riesigen Gesichtern aus dunklem Stein.

» Einen privaten Reisebericht finden Sie hier.


Mit dem Motorrad durch Kambodscha

Wohl keiner, der dieses Land besucht, wird es verlassen und derselbe Mensch sein, der er vorher war.

Phnom Penh ist im Vergleich zu vielen anderen Hauptstädten Südost-Asiens gemütlicher und bietet die verschiedensten architektonischen Sehenswürdigkeiten. Die Bandbreite reicht von alten Khmer-Tempeln wie Wat Phnom bis zum Königspalast aus dem 19. Jahrhundert. Der Besuch einzigartiger Bauwerke wie das Nationaltheater, das Haus der Minister, das Institut für Fremdsprachen und die Gebäude der königlichen Universität ist ein Muss.

» Einen privaten Reisebericht finden Sie hier.

Asiatische Ursprünglichkeit in Kambodscha

Nirgendwo finden sich so faszinierende Tempel wie hier.

Im Gegensatz zu anderen asiatischen Ländern ist Kambodscha relativ ursprünglich, doch gerade das macht es als Urlaubsziel so reizvoll. Die bekannteste Attraktion ist wohl die Tempelanlage Angkor Wat. Das UNESCO-Welterbe ist noch in einem sehr gutem Zustand. Eine Brise Entdeckerlust bekommt man im Dschungeltempel Ta Prohm, dessen Gebäude von Jahrhunderte alten Würgefeigen umschlungen werden.

» Einen privaten Reisebericht finden Sie hier.


Die Geheimtipps von Kambodscha

An diesen Orten lässt sich der Touristenrummel elegant umgehen.

Sehenswürdigkeiten wie die Angkor Wat oder den Dschungeltempel Ta Prohm besucht fast jeder Tourist in Kambodscha. Noch weitgehend unbekannte Attraktionen hingegen sind die schwimmenden Dörfer, die man per romantischer Bootsfahrt von Siam Reap nach Battambang erreichen kann. Die Kleinstadt Kratie ist wegen seiner seltenen Flussdelphine bekannt und in Sihanoukville gibt es die schönsten Strände.

» Einen privaten Reisebericht finden Sie hier.

Die Hochkulturen von Kambodscha

Jeder Tempel besitzt eine individuelle Atmosphäre.

Wer echte asiatische Kultur erleben möchte, kommt nach Kambodscha. Hier befinden sich Wunder wie die Königsstadt Angkor Thom, in dessen Blütezeit mehr Menschen gelebt haben als in jeder europäischen Hauptstadt heute. Das nationale Wahrzeichen ist natürlich Angkor Wat, das größte sakrale Bauwerk der Welt. Das Treiben der Landsleute erlebt man am besten im Zentrum von Siem Reap auf dem Nachtmarkt.

» Einen privaten Reisebericht finden Sie hier.


Kambodscha und seine geheimnisvollen Tempel

Besonders die wunderschönen Steinarbeiten der Tempelanlagen bleiben in Erinnerung.

Eine Kambodschareise ist ein wahres Abenteuer, nicht zuletzt wegen der interessanten Tempel und Kultur. Die berühmte Tempelanlage Angkor Wat wurde im 12. Jahrhundert zu Ehren des Gott Vishnu gebaut. Die über 200 riesigen Gesichter aus Stein üben eine starke Faszination aus. Eine einzigartige Atmosphäre besitzt ebenfalls der Tempel Ta Prohm, der nach seiner Entdeckung noch genauso erhalten wurde.

» Einen privaten Reisebericht finden Sie hier.

Kambodscha: Idyllische Seen und mysteriöse Tempel

Höhepunkte einer Kambodschareise sind die Tempel von Angkor.

Allein schon wegen der vielen Tempel von Angkor ist Kambodscha reizvoll. Der berühmteste, Angkor Wat, wurde im 12. Jahrhundert erbaut und bietet vom Hauptturm aus einen herrlichen Ausblick auf den umliegenden Dschungel. Die 1191 erbaute Stadt Prah Khan fasziniert durch ihre Heiligtümer. Wer genug von Tempeln hat, kann sich auf zum idyllischen Tonle Sap See machen.

» Einen privaten Reisebericht finden Sie hier.


Die besten Web-Seiten zum Thema Urlaub & Reise:

Die besten Web-Seiten zum Thema Urlaub & Reise Das Buch mit den besten Web-Seiten für Ihre Urlaubsplanung! » weitere Infos ...

Länderinfos:

Länderinfos Kambodscha

Hier finden Sie Länderinformationen zu Kambodscha.

» weiter zu den Länderinfos...

Reiselinks:

Reiselinks

Hier finden Sie eine Auswahl an Reiselinks zu Kambodscha.

» weiter zu den Reiselinks...

Reiseführer:

Reiseführer

Hier finden Sie eine Auswahl an Reiseführern zu Kambodscha.

» weiter zu den Reiseführern...

Urlaubsbilder:

Urlaubsbilder Kambodscha

Hier können Sie Urlaubsbilder aus Kambodscha betrachten und genießen.

» weiter zu den Urlaubsbildern...

© Copyright 2017 m.w. Verlag GmbH