Erfolgreich-reisen.de - Das Reiseportal

Aktuelle Meldungen

Hinweis

England: Reisetipps für die Küstenstadt Brighton

Neben der Hauptstadt London gehört Brighton zu den beliebtesten Touristenzielen Englands. Und das mit gutem Grund: Neben Kunst und Kultur ist es insbesondere der kilometerlange Sandstrand, der vor allem in den Sommermonaten nicht nur Briten anlockt.

Beeindruckende Kreideklippen bereits bei der Anfahrt

Wer den Touristenmassen entgehen möchte, besucht Brighton am besten außerhalb der beliebtesten Reisezeit zwischen Mai und August. Insbesondere der Frühling bietet sich für einen kurzen Trip in die südenglische Küstenstadt an, da es dann am Strand noch angenehm leer ist und die Küste mit ihrem so typischen rauen Charme aufwarten kann. Die Anreise gelingt am schnellsten über den Flughafen Gatwick, von dem aus sie in etwa einer Stunde nach Brighton gelangen. Alternativ schlagen wir eine Anreise über den Ärmelkanal vor – mit einem Fährschiff der DFDS Seaways gelangen Sie über den Meeresarm vom französischen Calais nach Dover. Von dort aus sind es noch etwa 2 Autostunden nach Brighton, wobei die Fahrt etwas länger dauert, wenn Sie die reizvollere Route entlang der Küste wählen.

England: Reisetipps für die Küstenstadt Brighton

Bild: © Jupiterimages/Photos.com/Thinkstock

Auf Ihrer Fahrt nach Brighton passieren Sie auch eine ganz besondere natürliche Sehenswürdigkeit, der Sie im Laufe Ihres Aufenthalts in Brighton unbedingt noch einmal einen längeren Besuch abstatten sollten. Am sogenannten Beachy Head nahe Eastbourne können Sie nämlich den mit 162 Metern höchsten Kreidefelsen Großbritanniens bestaunen. Den besten Blick auf die unvergleichliche Küstenlandschaft haben Sie, wenn Sie einen Spaziergang entlang der Klippen wagen. Hierzu müssen Sie jedoch schwindelfrei sein! Mit den sogenannten Seven Sisters schließen sich dem Beachy Head im Übrigen noch sieben weitere Kreideklippen an. Doch auch Brighton selbst hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Die Top 3: Brightons beste Sehenswürdigkeiten

  1. Brighton Pier: Der Brighton Pier ist mit seiner 7 Kilometer langen Uferpromenade das touristische Zentrum des Ortes. Hier können sich Urlauber in Restaurants, Bars und Cafés sowie in Spielhallen und diversen Jahrmarktattraktionen vergnügen.
  2. Royal Pavilion: Mit dem typischen viktorianischen Baustil der übrigen Gebäude in Brighton hat der Royal Pavilion nichts gemeinsam. Der Palast im exotischen indischen Baustil beeindruckt nicht nur mit seinem Aussehen, sondern auch mit prachtvollen Gartenanlagen, die insbesondere im Sommer gut besucht sind.
  3. The Lanes: Wer Freude am Shoppen hat, ist in diesen schmalen Gassen gut aufgehoben. Neben Souvenirshops finden Sie dort sowohl Filialen großer Ketten als auch kleinere Designershops.

Die besten Web-Seiten zum Thema Urlaub & Reise:

Die besten Web-Seiten zum Thema Urlaub & Reise Das Buch mit den besten Web-Seiten für Ihre Urlaubsplanung! » weitere Infos ...

Länderinfos:

Länderinfos Großbritannien

Hier finden Sie Länderinformationen zu Großbritannien.

» weiter zu den Länderinfos...

Reiseführer:

Reiseführer Großbritannien

Hier finden Sie eine Auswahl an Reiseführern zu Großbritannien.

» weiter zu den Reiseführern...

Reisevideos:

Reisevideos Großbritannien

Hier finden Sie eine Auswahl an Reisevideos zu Großbritannien.

» weiter zu den Reisevideos...


© Copyright 2020 m.w. Verlag GmbH