Erfolgreich-reisen.de - Das Reiseportal

Aktuelle Meldungen

Hinweis

Kulturelle Vielfalt in Andalusien erleben

Kulturelle Vielfalt in Andalusien erleben

Bild: © Jupiterimages/Comstock/Thinkstock

Der Süden Spaniens ist ein beliebtes Reiseziel, insbesondere Andalusien. Reich an naturschönen Berglandschaften, Sandstränden und Dörfern bietet die Region ein breit gefächertes Angebot an Freizeitmöglichkeiten: Vom Strandurlaub am Meer bis hin zum Skiurlaub in den Bergen können Touristen die Iberische Halbinsel in all ihren Facetten erleben.

Insbesondere in den warmen Sommermonaten, wenn sich die Luft vor Ort auf bis zu 40 Grad erwärmt, wird Spanien von einer regelrechten Flutwelle an Urlaubern überrollt. Diese belegen die Unterkünfte bis auf das letzte Zimmer, sodass eine frühe Buchung empfehlenswert ist. Haben Sie noch kein Hotel gefunden, können Sie noch preisgünstige Unterkünfte in Andalusien mit spanien-mit-flair.de finden! Welche Sehenswürdigkeiten Sie dann unbedingt besichtigen sollten, wenn Sie Ihren Urlaub antreten, listen wir Ihnen wie folgt auf.

Die schönsten Sehenswürdigkeiten Andalusiens

  1. Sie ist die viertgrößte Stadt Spaniens und die Hauptstadt von Andalusien: Sevilla. Vor Ort herrscht ein mediterranes Klima, das von ozeanischen Einflüssen geprägt ist. Zu ihren bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählen die Kathedrale Giralda, der militärische Turm Torre del Oro, der historische Stadtteil Barrio Santa Cruz und die Grabstätte von Christoph Kolumbus.
  2. Wer die Straße der weißen Dörfer (Ruta de los Pueblos Blancos) entlang fährt, die sich mitten in der Berglandschaft Andalusiens befindet, der trifft auf viele kleine Städte und Dörfer, die an phönizische und römische Siedlungen erinnern. Typisch sind hier die weißen Häuser (siehe Bild) und die schmalen Gassen, die ihren eigenen Charme versprühen.
  3. Für Badeurlauber oder Wassersportler sind hingegen die Regionen Costa del Sol (am Mittelmeer) und Costa de la Luz (am Atlantik) besonders interessant, denn dort können sie ihrer Leidenschaft frönen: Sonnenbaden und Windsurfen. Weiße Sandstrände, soweit das Auge reicht, und die frische Meeresbrise laden zum Verweilen ein.
  4. Im Nationalpark Coto de Doñana kommen Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. In dem Resort befinden sich nicht nur Strandgegenden mit Wanderdünen und Marschland, sondern auch jede Menge Zugvögel, die auf ihrem Weg zwischen Eurasien und Afrika hier ihre Brutzeit verbringen. Wer dort eine Führung mitmachen möchte, muss sich im Vorfeld erst anmelden.

Die besten Web-Seiten zum Thema Urlaub & Reise:

Die besten Web-Seiten zum Thema Urlaub & Reise Das Buch mit den besten Web-Seiten für Ihre Urlaubsplanung! » weitere Infos ...

Länderinfos:

Länderinfos Spanien

Hier finden Sie Länderinformationen zu Spanien.

» weiter zu den Länderinfos...

Reiselinks:

Reiselinks Spanien

Hier finden Sie eine Auswahl an Reiselinks zu Spanien.

» weiter zu den Reiselinks...

Reiseführer:

Reiseführer Spanien

Hier finden Sie eine Auswahl an Reiseführern zu Spanien.

» weiter zu den Reiseführern...


© Copyright 2020 m.w. Verlag GmbH