Erfolgreich-reisen.de - Das Reiseportal

Familienurlaub

Trennlinie

Kreuzfahrten: Luxus für Groß und Klein

Fortsetzung (Seite 2 von 2)

Immer nur auf dem Schiff?

Der Reisepreis ist das eine, der Aufenthalt an Bord das andere. Denn eigentlich hört es sich zunächst einmal ja nach einer nicht so besonders guten Idee an, den gesamten Urlaub mit seinen Kindern an einem einzigen Ort zu verbringen – noch dazu einem mit beschränktem Platzangebot. Gerade die Tage ohne Möglichkeit zum Landgang, die offiziell „Erholung auf See“ heißen, könnten für Eltern schließlich schnell alles andere als erholsam werden, wenn sie ständig den Bewegungsdrang ihres Nachwuchses bändigen müssen…

Doch Familienkreuzfahrten sind auf die speziellen Bedürfnisse von Kindern eingestellt. Gerade auf den Mittelmeer und den nordeuropäischen Routen sind üblicherweise nur einzelne komplette Tage auf See vorgesehen.

Bei Landausflügen können sich die Kinder dann so weit austoben, dass sie es abends, wieder an Bord, ruhig angehen lassen. Und für die Zeiten, die auf dem Schiff verbracht werden, steht ein Kinder-Unterhaltungsangebot zur Verfügung, das wie ein Ferienclub auf hoher See wirkt.

Aktivitäten an Bord

Ob sich das Ganze nun „Kids Club“, „Junior Club“ oder „Mini & Maxi Club“ nennt: Die großen Kreuzfahrtveranstalter sorgen für ein ausgedehntes Animationsprogramm für Kleinkinder und Teenies.

Die Kinderbetreuung an Bord ist üblicherweise in drei oder vier Altersstufen aufgeteilt, mit entsprechend angepassten Aktivitäten. Schatzsuche, Sportturniere, Kostümfeste, Themen-Abendessen, Bordsafaris, Bastelstunden und Minidisco, manchmal sogar eigene Landausflüge für Kinder: Wer all das mitmacht, hat viel Spaß – und total entspannte Eltern.

Die Entspanntheit lässt sich sogar noch steigern: Zu Spartarifen können mitreisende Kinder oft auch eine separate Kabine bekommen. Womit wir noch einmal beim Geld wären. Drei Preisbeispiele veranschaulichen, mit welchen Kosten Sie rechnen müssen: Eine elftägige Mittelmeer- Kreuzfahrt von Mallorca aus kostet auf der „AIDAbella“ im April und Mai 1.345 Euro pro Erwachsenem.

Eine elftägige Costa-Kreuzfahrt durchs östliche Mittelmeer kostet bei langfristiger Vorausbuchung 1.369 Euro pro Erwachsenem; eine einwöchige Tour durchs westliche Mittelmeer ist schon ab 629 Euro pro Erwachsenem zu haben. Aber auch bei diesen Preisen ist das Gefühl von Weite und großer Freiheit, von Luxus und Exklusivität inbegriffen; dazu braucht es nicht die Karibik, Hawaii oder eine dreimonatige Weltumrundung (auf der „Queen Mary 2“ ab 15.000 Euro)…

CHECKLISTE

Familienkreuzfahrten

Kinder inklusive: Können Kinder in der Kabine der Eltern umsonst bzw. vergünstigt mitreisen? Oder sind, alternativ dazu, verbilligte separate Kinderkabinen buchbar?
Betreuung: Gibt es ein Animationsprogramm für Kinder an Bord? Zu welchen Zeiten? Wie ist das Programm altersmäßig gestaffelt? Ist die Animation im Reisepreis enthalten?
Aktivitäten: Gibt es eigene Spielbereiche für Kinder an Bord? Wie sind sie ausgestattet? Ganz wichtig: Verfügt das Schiff über einen Swimming Pool – idealer weise über einen separaten Pool für Kinder?
Verpflegung: Werden eigene Kindermenüs angeboten? Und bestehen die auch aus etwas anderem als Würstchen mit Pommes frites?
Infos: Sind die Konditionen für Familien mit Kindern auf der Website ausführlich und verständlich dargestellt?


Seite 2 von 2: Seite 1 | Seite 2 | » zurück zur Artikelübersicht

Anzeigen
Urlaub mit Kindern
Familienurlaub mit Kindern Alles rund um den Familienurlaub: Auf familie.de finden Familien zahlreiche Tipps und Infos zum Urlaub mit Kindern und sowie ausgesuchte Angebote für Familien.
www.familie.de/.../urlaub-mit-kindern...

© Copyright 2022 m.w. Verlag GmbH